Der Mülldetektive-Wettbewerb

Mitmachen und attraktive Geldpreise gewinnen

Mit der Gestaltung von Bildungsarbeit zu Wegwerfplastik, Abfallvermeidung und Ressourcenschutz leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Entwicklung unserer Gesellschaft. Im Rahmen eines Wettbewerbs wollen wir Ihr Engagement würdigen und besonders beeindruckende Projekte auszeichnen.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Kindertageseinrichtungen und Kindergärten in Deutschland, die Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren betreuen und Bildungsarbeit rund um das Thema Abfallvermeidung und Ressourcenschutz im Kita-Jahr 2015/16 gestaltet haben. Eine Teilnahme an dem Mülldetektive-Aktionstag ist KEINE Voraussetzung, eine entsprechende anderweitige Öffentlichkeitsarbeit jedoch von Vorteil.

Bewerbungsunterlagen

Die Juryentscheidung über die Auszeichnung basiert auf dem Mülldetektive-Dokumentationsleitfaden (siehe unten). In dem Formular beschreiben Sie anhand von vorgegebenen Leitfragen ...


•    Ihre Entdeckungsreise gemeinsam mit den Kindern rund um das Thema Abfallvermeidung und Ressourcenschutz,
•    welche Veränderungen sich hieraus in Ihrer Einrichtung ergeben haben, wie z.B. die Einführung eines Getrenntsammelsystem für Abfälle, einer Reparaturwerkstatt, oder Veränderungen beim Einkauf von Materialien, und
•    auf welche Weise Sie Ihr Umfeld in Ihre Aktivitäten einbezogen oder darüber informiert haben, z.B. im Rahmen des Aktionstages am 3. Juni.

Dokumentationsleitfaden herunterladen ...


Die Preise

Platz 1 bis 5: 1.500 Euro
Platz 6 bis 15: 750 Euro


Einsendeschluss ist der 15. Juli 2016.

Die Gewinner des Wettbewerbes werden nach der Sommerpause Anfang Oktober 2016 bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Projektförderung

Das Projekt "Die Mülldetektive" wird von der Tchibo GmbH finanziell gefördert.
mehr ...

Ansprechpartnerin

Meike Wunderlich
Telefon: 040 / 226 32 77 63
Fax: 040 / 240 640
wunderlich[at]save-our-future.de