Pressemitteilungen

Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnet KITA21 aus

Hamburg, den 27.09.2010 – Die Hamburger Initiative ‚KITA21 – Die Zukunftsgestalter’ ist vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) mit dem neuen Qualitätslabel  ‚Werkstatt N’ ausgezeichnet worden. KITA21 präsentiert sich heute als eines der insgesamt 45 ausgezeichneten Projekte auf der Jahreskonferenz des RNE in Berlin.

Mit dem Label zeichnet der Rat für Nachhaltige Entwicklung, ein von der Bundesregierung berufenes Beratungsgremium, zukunftsweisende Nachhaltigkeitsinitiativen aus Deutschland aus.

Initiativen wie ‚KITA21 – Die Zukunftsgestalter’ fördern und unterstützen nach Einschätzung des RNE nachhaltiges Handeln in unserer Gesellschaft und haben dabei Umwelt-, Gesellschafts- und Wirtschaftsfragen im Blick. „Diesen vielfältigen und kreativen persönlichen Einsatz wollen wir mit dem Qualitätslabel ‚Werkstatt N‘ würdigen, in die Öffentlichkeit bringen und so den Nachhaltigkeitsgedanken wirksamer und konkreter machen“, sagte Hans-Peter Repnik, Vorsitzender des Anfang Juni neu berufenen Rates für Nachhaltige Entwicklung auf dessen erster Arbeitssitzung am 9. September in Berlin.

Die Initiative ‚KITA21 – Die Zukunftsgestalter’ wurde 2008 von der S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung ins Leben gerufen. Die S.O.F. zeichnet Kindertagessteinrichtungen im Rahmen der Initiative für die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung als ‚KITA21’ aus. Zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung unterstützt die Umweltstiftung Erzieherinnen und Erzieher mit Fortbildungen, Beratung und Vernetzung. Im April 2010 erhielten die ersten 35 Hamburger Kitas im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung von Hamburgs Sozialsenator Dietrich Wersich die Auszeichnung als ‚KITA21 2010’.

Die S.O.F. setzt KITA21 in Kooperation mit dem Institut für Integrative Studien der Universität Lüneburg sowie der Initiative ‚Hamburg lernt Nachhaltigkeit’ der Stadt Hamburg um.


Informationen im Internet:

Zur Webseite der Initiative „Werkstatt N“:
www.werkstatt-n.de

Zur KITA21-Projektwebseite:
www.kita21.de

Zum KITA21 Filmportrait (8 Min):
www.kita21.de/pressestimmen0.html

Zum Diskussionsbeitrag der Deutschen UNESCO-Kommission „Zukunftsfähigkeit im Kindergarten vermitteln: Kinder stärken, nachhaltige Entwicklung befördern“:
bit.ly/Erklaerung_Elementarbildung

Fotos und Logos zur kostenfreien Veröffentlichung:
www.save-our-future.de/sof_bilder_logos.0.html


Ansprechpartnerin:

Meike Wunderlich
Projektleitung KITA21
S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung
Jürgensallee 51-53
22609 Hamburg
Telefon: 0 40 / 24 06 34
Telefax: 0 40 / 24 06 40
wunderlich@save-our-future.de
www.kita21.de
www.save-our-future.de