Hinweis: Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
  SOF - SAVE OUR FUTURE
SOF-Newsletter
 

Januar 2018

 
Folgen Sie uns!

Facebook twitter YouTube
 

Übersicht:

1. Landesweite BNE-Fachveranstaltung in Kiel
2. KITA21 auf der didacta 2018
3. Kitas zeigen Flagge für den Klimaschutz
4. KLIMAfuchs-Angebote
5. Bundesweites „Klima-Kita-Netzwerk" gestartet
6. Wettbewerb „Ein Tag ohne Strom"
7. Bewerben Sie sich als KITA21
8. Es gibt noch freie Fortbildungsplätze
9. Spannende Experimente für den Kita-Alltag
10. Theatervorstellung „Das Insektenhotel" für zehn Kitas kostenfrei
11. NUN-Norddeutsch und Nachhaltig: Anmeldefrist
12. Praktikumsplatz bei der S.O.F. ab Juni 2018

     
 

1. Landesweite BNE-Fachveranstaltung in Kiel

Gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Sozialministerium und der Deutschen UNESCO-Kommission lädt die S.O.F. unter dem Motto „Mit Kindern Zukunft gestalten – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kindertageseinrichtungen“ zu einer Fachveranstaltung am 25.04.2018 nach Kiel ein. Die Veranstaltung richtet sich an Kitas, Träger, Verbände und Multiplikatoren und zeigt auf, welche Chancen und Potenziale in der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung stecken. Darüber hinaus sollen Möglichkeiten für eine strukturelle Verankerung des Bildungskonzeptes in der frühkindlichen Bildung entwickelt und diskutiert werden.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

2. KITA21 auf der didacta 2018

Die S.O.F. ist Mitaussteller auf der UNESCO-Sonderschau „Nachhaltigkeit 360° - Lernorte für die Zukunft“ auf der didacta im Februar 2018 in Hannover und stellt dort ihre BNE-Aktivitäten und Angebote rund um die Bildungsinitiative KITA21 vor. Für Interessierte besteht die Möglichkeit, für den UNESCO-Tag am Mittwoch, den 21.02. ein kostenloses e-Ticket zu erhalten.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

3. Kitas zeigen Flagge für den Klimaschutz

Mehr als 50 Kitas mit mehreren 100 Kindern nahmen im Dezember 2017 an der KLIMAfuchs-Aktionswoche teil und gestalteten mit ihren Kindern ein „Klimafreundliches Frühstück“. Unter den teilnehmenden Einrichtungen wurden zehn Überraschungspakete mit tollen Zutaten für das Frühstück und drei hochwertige Flockenquetschen verlost. Das Klimafrühstück war das erste Aktionsangebot in dem Projekt KLIMAfuchs, das mit einem neuen und stark erweiterten Unterstützungsangebot Kitas zum Mitmachen aufruft.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

4. KLIMAfuchs-Angebote

Von Anregungen für die Bildungsarbeit über Praxis-Tipps, Kochrezepte und wertvolle Hintergrundinformationen bis hin zu Fortbildungsangeboten und einem Energiecheck reichen die Unterstützungsangebote für KLIMAfuchs-Kitas. All diese Angebote finden Sie jetzt auf der neu gestalteten KLIMAfuchs-Webseite.

>>KLIMAfuchs-Homepage

 
 
 
 

5. Bundesweites „Klima-Kita-Netzwerk“ gestartet

Die S.O.F. ist Projektpartner in dem neuen bundesweiten Projekt „Klima-Kita-Netzwerk“ und unterstützt die Projektumsetzung in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen. Ziel ist es, ein bundesweites Netzwerk mit im Klimaschutz engagierten Kitas, Trägern und Verbänden aufzubauen und die Zusammenarbeit mit Fachschulen zu fördern. Hierzu gibt es neben Beratungs- und Fortbildungsangeboten auch Aktionswochen und Wettbewerbe. Das Projekt wird vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

6. Wettbewerb „Ein Tag ohne Strom“

Was passiert, wenn es keinen Strom mehr gibt? Wofür nutzen wir Strom und wo kommt er eigentlich her? Diese und andere Fragen könnten ein Anlass für die Erkundung der Themen Energie und Klimaschutz in der Kita sein. Beim Wettbewerb „Ein Tag ohne Strom“ sind kreative Ideen und findige Energiedetektive genauso gefragt, wie engagierte Fachkräfte und Eltern. Der Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 16. März 2018. Tipps für die Durchführung und weitere Informationen zu dem Wettbewerb, der im Rahmen des bundesweiten Projektes „Klima-Kita-Netzwerk“ stattfindet, finden Sie hier:

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

7. Bewerben Sie sich als KITA21

Inzwischen sind es bereits rund 250 Kindertageseinrichtungen, die für ihre Bildungsarbeit als KITA21 ausgezeichnet wurden. Viele davon bereits mehrmals, denn die Auszeichnung selbst wurde in den letzten acht Jahren insgesamt 428 Mal vergeben.
Für alle Kindertageseinrichtungen, die sich auf den Weg hin zu einem Lernort nachhaltiger Entwicklung befinden und sich in diesem Jahr als KITA21 auszeichnen lassen wollen, gilt: Die Bewerbung und Dokumentation der Bildungsarbeit muss bis zum 30. April 2018 bei der S.O.F. eingereicht werden. Anmeldeschluss für das Verfahren ist der 31. Januar 2018.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

8. Neue Fortbildungstermine

Unsere KITA21-Termine für den Herbst 2018 stehen fest. Die KITA21–Grundlagenfortbildung für Hamburger Kitas findet am 30.+31.10. und 27.11.2018 im Kulturhaus im Karoviertel statt. Für Kitas aus Südholstein findet die Fortbildung am 23.+24.10. und 28.11.2018 in Barmstedt statt, für die Kitas aus dem Herzogtum Lauenburg am 06.+07.11. und 04.12.2018 in Ratzeburg. Darüber hinaus bieten wir eine spannende zweitägige Fortbildung zum Thema „Urban Gardening“ am 10.04.2018 und 11.04.2018 in Hamburg an. Im Angebot befinden sich zudem auch wieder Teamfortbildungen und Fortbildungen für Träger und Verbände, die zum Teil über die Hamburger Sozialbehörde finanziert werden.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

9. Spannende Experimente für den Kita-Alltag

Sie sind auf der Suche nach neuen Inspirationen für Ihre Bildungsarbeit? Da haben wir etwas für Sie! Auf der neuen KITA21-Website finden Sie spannende Experimente zum Thema Ernährung, Energie, Konsum und Wasser, die den Kindern nicht nur dabei helfen, einen bewussten und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt zu erlernen, sondern auch noch jede Menge Spaß machen! Schauen Sie vorbei:

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

10. „Das Insektenhotel" für zehn Kitas kostenfrei

Mimekry, das ist Sonja Ewald, die als Theaterpädagogin das Theaterstück „Das Insektenhotel" anbietet. „Das Insektenhotel" verbindet auf besondere Art Theater und Naturpädagogik. Kinder lernen etwas über den Nutzen von Insekten und die Produktion unserer Nahrungsmittel, Sonja Ewald fördert dabei die Entwicklung von Kompetenzen im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Durch die finanzielle Förderung der Hamburger Sozialbehörde ist das Theaterstück für zehn Kitas kostenfrei. KitaPlus-Kitas werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

11. NUN-Norddeutsch und Nachhaltig

NUN steht für „Norddeutsch und Nachhaltig“ und für Qualität in der außerschulischen Bildung im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die S.O.F. organisiert im Auftrag und in Kooperation mit der Stadt Hamburg einen Qualitätsentwicklungsprozess und das Zertifizierungsverfahren für außerschulische Akteure und Akteurinnen. Wollen auch Sie sich als außerschulische/r Bildungsakteur/in mit der NUN-Zertifizierung auszeichnen lassen? Dann reichen Sie bis zum 15. Februar 2018 Ihre Bewerbungsunterlagen ein.

>>Weitere Informationen

 
 
 
 

12. Praktikumsplatz in der S.O.F. ab Juni 2018

Sie studieren und wollen einen Einblick in die Arbeit einer Umweltstiftung erhalten und dabei neue Erfahrungen im Bereich Projektmitarbeit und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sammeln. Die S.O.F. vergibt ab Juni 2018 einen Praktikumsplatz für drei Monate.

>>Weitere Informationen
 
 
 
   
 

S. O. F. Save Our Future - Umweltstiftung



   

Friesenweg 1
22763 Hamburg

info@save-our-future.de
www.save-our-future.de

    S. O. F. Save Our Future
 
 
  Weiterempfehlen | Abbestellen | Impressum  
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über save-our-future.de abonniert haben.