Netzwerke

Zur grundlegenden Philosophie der S.O.F. gehört es, mit anderen Organisationen und Initiativen zusammen zu arbeiten, um womöglich Synergien zur Erreichung des gemeinsamen Ziels zu nutzen.

Die Umweltstiftung ist derzeit in folgenden Gremien und Arbeitsgruppen aktiv:

Die S.O.F. engagiert sich auch auf Bundesebene in der Förderung von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. So unterstützt die Stiftung die nationale Umsetzung des Weltaktionsprogramms "Bildung für nachhaltige Entwicklung" über ihre Mitarbeit im Fachforum "Frühkindliche Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und als Sprecherin des bundesweiten Partnernetzwerks "Frühkindliche Bildung".

mehr zum Weltaktionsprogramm...

Hamburg lernt Nachhaltigkeit (HLN) ist ein Zusammenschluss von Hamburger Behörden, Institutionen, Verbänden, Netzwerken und Personen, die sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung engagieren.

mehr zu HLN...

Die Hamburger Bildungsagenda für nachhaltige Entwicklung ist ein Netzwerk staatlicher und nichtstaatlicher Akteure des Globalen Lernens und der Umweltbildung. Die S.O.F. ist einer dieser Akteure.

mehr zur Hamburger Bildungsagenda ...

Die Hamburger Klimaschutzstiftung ist Trägerin des Umweltzentrums Gut Karlshöhe. Dieses versteht sich als Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Gestaltung von Bildungs- und Freizeitangeboten, die Menschen ermutigen und befähigen, ihr Leben so zu gestalten, dass eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft für alle möglich wird. Die Geschäftsführung der S.O.F. ist Mitglied im Vorstand der Hamburger Klimaschutzstiftung.

mehr zur Hamburger Klimaschutzstiftung...

Die S.O.F. ist Mitglied im Kundenbeirat von BUDNI. Der Kundebeirat beschäftigt sich mit Fragen des gesellschaftlichen Engagements, des Umweltschutzes und der nachhaltigen Ausgestaltung des Sortiments von BUDNI.

mehr zum BUDNI-Kundenbeirat...

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. ist der größte und älteste Stiftungsverband Europas und verfolgt das Ziel, die Kommunikation zwischen Politik und Stiftungswesen zu verbessern.

mehr zum BDS...

Die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung (ANU) ist der Dach- und Fachverband von Umweltzentren, Initiativen sowie Anbieterinnen und Anbietern, die in der außerschulischen Umweltbildung tätig sind. Die S.O.F. ist Mitglied der ANU Hamburg e. V.

mehr zur ANU Hamburg...

Der Zukunftsrat Hamburg ist ein Netzwerk von über 100 Vereinen, Initiativen, Kammern, Instituten und Unternehmen. Ihr gemeinsames Ziel: eine global zukunftsfähige und generationengerechte Entwicklung.

mehr zum Zukunftsrat...

Im Rahmen der Initiative "Mission Sustainability" des Rats für nachhaltige Entwicklung präsentierte die S.O.F. ihre Projekte "KITA21 - Die Zukunftsgestalter" und "Die Energiedetektive - Kita-Kinder der Sonne auf der Spur".

mehr zur Initiative... 

Auszeichnung für BNE in Kitas

Die S.O.F. macht sich für Nachhaltigkeit stark und würdigt das Engagement anderer:
Mit der Auszeichnung "KITA21" macht sie auf Kindertagesstätten aufmerksam, die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung groß schreiben.

mehr...

Spenden

Fördern Sie Umweltlernen und Naturerleben in Kitas! Als Dankeschön erhalten Sie eine attraktive S.O.F.-Anstecknadel.
mehr...

About S.O.F.

For all, who don´t speak German this is a short summary of the the S.O.F. Save Our Future - Environmental Foundation acitivites.
more ...