Hinweis: Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
  SOF - SAVE OUR FUTURE
SOF-Newsletter
 

Januar 2013

 
Folgen Sie uns!

Facebook twitter YouTube
 

Übersicht:

1. Nachhaltige Entwicklung Bestandteil der neuen Bildungsempfehlungen
2. KITA21 geht mit über 125 Anmeldungen in die vierte Runde
3. KITA21 erobert Südholstein
4. Zertifizierung für Hamburger Umweltbildungseinrichtungen startet
5. Bundesweites Projekt "Leuchtpol" erfolgreich abgeschlossen
6. Kitas mit "Goldenem Gartenzwerg" ausgezeichnet
7. Das Team der S.O.F. auf einen Blick
8. S.O.F.-Veranstaltungen: Fortbildungen für Herbst/Winter stehen fest!

     
 

1. Nachhaltige Entwicklung Bestandteil der neuen Bildungsempfehlungen

Am 10. November 2012 hat die Hamburger Sozialbehörde die Neuauflage der Hamburger Bildungsempfehlungen für Kitas vorgestellt. In der überarbeiteten Fassung wird erstmalig die Bedeutung des Konzepts „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ herausgestellt, dem Konzept, das auch in S.O.F.-Projekten steckt! Ralf Thielebein, Geschäftsführer der S.O.F., freut sich: „Es war höchste Zeit, dass die Bedeutung frühkindlicher Bildung und damit die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft anerkannt wird!“

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

2. KITA21 geht mit über 125 Anmeldungen in die vierte Runde

Das KITA21-Auszeichnungsverfahren zieht weiter seine Kreise. Für das laufende Verfahren haben sich über 125 Kindertageseinrichtungen angemeldet, 63 von ihnen nehmen zum ersten Mal teil. Dabei haben die Kitas ab diesem Jahr mehr Zeit für die Umsetzung ihrer Bildungsarbeit. Die Projektdokumentationen müssen erst zum 31. Mai 2013 eingereicht werden.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

3. KITA21 erobert Südholstein

Kitas aus dem nordwestlichen Umland Hamburgs müssen nicht mehr nach Hamburg fahren, um an einer KITA21-Fortbildung teilzunehmen oder um sich die Auszeichnung als KITA21 abzuholen, denn all das gibt es jetzt auch in Südholstein! Das auf drei Jahre angelegte Modellprojekt „KITA21 – Die Klimaretter“ wurde vom azv Südholstein ins Leben gerufen und wird gemeinsam mit der S.O.F. und dem Kreis Pinneberg umgesetzt. Es ist inhaltlich auf den Klimaschutz ausgerichtet und setzt neben den gängigen KITA21-Unterstützungsangeboten wie Fortbildungen, Begleitung und Auszeichnung auch auf die Förderung von Partnerschaften zwischen Kitas und regionalen Bildungsakteuren.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

4. Zertifizierung für Hamburger Umweltbildungseinrichtungen startet

In Hamburg gibt es zahlreiche Bildungspartner und Umweltbildungseinrichtungen, die Angebote zu Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, unter anderem für Kitas und Schulen, machen. Zur Qualitätsentwicklung  und –sicherung dieser Angebote soll ein Zertifizierungsverfahren eingeführt werden, mit dessen Aufbau die S.O.F. von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Hamburg beauftragt wurde. Das Zertifizierungsverfahren soll sich an den in der „Norddeutschen Partnerschaft zur Unterstützung der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ festgelegten Kriterien orientieren.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

5. Bundesweites Projekt "Leuchtpol" erfolgreich abgeschlossen

Ende 2012 ist das Projekt „Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben!“ nach vier Jahren Laufzeit vertragsgemäß abgeschlossen worden. Bundesweit wurden mehr als 4.000 Kitas im Rahmen des Projektes mit fünftägigen Fortbildungen zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung erreicht. Auch bildungspolitisch hat das Projekt Erfolge erzielt und einen Beitrag dazu geleistet, nachhaltige Entwicklung in unserer Gesellschaft zu verankern. Die S.O.F. konnte mit der Umsetzung des Projektes in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern zum Erfolg von Leuchtpol beigetragen.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

6. Kitas mit "Goldenem Gartenzwerg" ausgezeichnet

Der Kinderladen Maimouna, der Internationale Kinderladen, beide aus Altona, sowie die Kita Wümmeweg aus Neuwiedenthal haben die Jury des Wettbewerbs „Appetit auf Nachhaltigkeit - Gärtnern ohne Garten in der Kita“ überzeugt. Im Rahmen der Fachveranstaltung „Ernährung in der Kita“ im Oktober 2012 erhielten die drei Einrichtungen für die Gestaltung ihrer Gärten im Stil des „Urban Gardenings“ und die damit verbundene Bildungsarbeit den „Goldenen Gartenzwerg“ sowie ein Preisgeld. Im Sommer hatten insgesamt zehn Kitas ohne gartengeeignetes Außengelände kostenlos mobile Hochbeete sowie Saat- und Pflanzgut erhalten.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

7. Das Team der S.O.F. auf einen Blick

Wer schon immer mal wissen wollte, wer alles bei der S.O.F. tätig ist oder mit wem er gerade telefoniert, wird seit Neuestem auf der S.O.F.-Webseite mit einem Klick fündig! Die Rubrik „Stiftung“ wurde durch drei neue Webseiten erweitert, darunter eine Team-Seite, auf der alle Mitarbeiter mit Bild und Kontaktdaten vorgestellt werden.

>> Weitere Informationen
 
 
 
 

8. S.O.F.-Veranstaltungen: Fortbildungen für Herbst/Winter stehen fest!

Neben Teamfortbildungen oder Sonderfortbildungen für Träger und Verbände, bietet die S.O.F. nach wie vor kostenfreie KITA21-Grundlagen-Fortbildungen an. Sichern Sie sich ab sofort einen Platz in einer der dreitägigen KITA21-Fortbildungen im Herbst/Winter 2013! Die Termine stehen fest und S.O.F.-Mitarbeiterin Andrea Tebbe nimmt Ihre Anmeldungen gerne entgegen!

>> Alle S.O.F. Veranstaltungen auf einen Blick
 
 
 
   
 

S. O. F. Save Our Future - Umweltstiftung


Bildquelle (8.): pixelio.de
   

Friesenweg 1
22763 Hamburg

info@save-our-future.de
www.save-our-future.de

    S. O. F. Save Our Future
 
 
  Weiterempfehlen | Abbestellen | Impressum  
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn über save-our-future.de abonniert haben.